Voyage, Voyage

throwing_muses.jpgWir wollten unbedingt
nach Neapel, und sei es
nur für ein paar Tage.

Sie wollte gut essen gehen,
auch neue Schuhe hatte
sie im Sinn.

Selbstverständlich standen die
Katakomben auf dem Plan,
und am letzten Tag

wollte ich vom
Zimmerfenster aus
Pompeji versinken sehen.

Advertisements
1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: